Erfolg nach der globalen Pandemie

Pandemic

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Die COVID-19- Pandemie war für die meisten Unternehmen ein katastrophaler Schlag, aber die meisten von ihnen können auch nach dieser globalen Krise wieder auf die Beine kommen und gedeihen.

Wir haben beschlossen, unsere wöchentliche Erforschung des Content-Marketings zu unterbrechen und am Ende dieser Pandemie über etwas viel Wichtigeres zu sprechen: wie Sie erfolgreich sein können und Ihrem Unternehmen wieder auf die Beine helfen können.

Heute werden wir uns eingehender mit der Art des Ansatzes befassen, der Ihrem Unternehmen nach all dem helfen wird.

Das wichtigste zuerst

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie beachten sollten, ist, dass Sie nicht der einzige sind, der Probleme hat, unabhängig davon, wie schwierig die Situation gerade ist. Jeder Geschäftsinhaber auf der Welt steht vor genau denselben Herausforderungen: Die Tatsache, dass einige von ihnen ihren Erfolg während und auch nach der Pandemie aufrechterhalten können, bedeutet, dass es eine Blaupause gibt, der Sie folgen können.

Auch wenn dies trivial klingt, ist die Wahrheit, dass diese einfache Kontextualisierung viel bedeutender ist als Sie denken – unser Verstand neigt dazu, in Mikrobegriffen zu denken und den Makroaspekt der Dinge zu vernachlässigen, ein Mechanismus, der das tägliche Leben erleichtert, aber das kann auch Ihre Probleme größer erscheinen lassen als ob alles nur Ihnen passiert: Indem Sie anerkennen, dass wir alle im selben Boot sitzen, versetzen Sie sich in den richtigen mentalen Zustand, um nach Lösungen zu suchen.

Pandemie - Technologie

Digitale Revolution: eine technologische Pandemie

Unsere Gesellschaft spricht seit Jahrzehnten über die Dritte Industrielle Revolution, den fast langsamen Übergang von mechanischer und analoger elektronischer Technologie zu digitaler Elektronik: Ich bin der Meinung, und viele werden mir zustimmen, dass die größten Folgen dieser Pandemie die Beschleunigung des Fortschritts der digitalen Revolution sein wird.

Glaubst du mir nicht? Schauen Sie sich einfach um.

Zoom-, Skype– oder FaceTime-Videoanrufe waren eines der Dinge, die wir während der Pandemie am häufigsten getan haben. Die durchschnittliche Anzahl der Stunden, die Menschen in sozialen Medien verbringen, hat sich drastisch erhöht, und wir wissen nicht, ob sich die Kinos jemals erholen werden, nachdem große Filmstudios beschlossen haben, ihre Produktionen zu Hause verfügbar zu machen, während sie gezwungen sind, geschlossen zu bleiben. Das Betreten von McDonald’s oder Burger King und das Mitnehmen von Essen scheint nicht nur normal zu sein, es fühlt sich auch etwas gesünder an als das, was wir zuvor getan haben, mit Dutzenden von Menschen um uns herum am selben Tisch zu sitzen, zu atmen, sich zu bewegen, Oberflächen zu berühren.

Wir wissen nicht, wann wir wieder ins Fitnessstudio gehen werden, genauso wie wir keine Ahnung haben, wann wir ein Konzert besuchen können oder wann alles wieder normal ist. Bei alledem wurde eine überwältigende Anzahl von Unternehmen geschlossen und ist immer noch geschlossen. Dennoch gibt es einige Unternehmen, die es geschafft haben, offen zu bleiben und ihre Ausgaben zu decken.

Schauen wir sie uns an.

Erfolg nach der globalen Krise

Restaurants, Eisdielen, Cafés – dies sind einige der Unternehmen, die versucht haben, sich während dieser Pandemie am Leben zu erhalten, und wir haben einigen von ihnen geholfen: 

Die Eisdiele „Al Parco“ hat eine Woche nach dem ihr Instagram-Profil eröffnet vollständige Sperrung. Wir konnten dieses Profil organisch ausbauen und 215 lokale, aktive Followers erreichen, die alle daran interessiert waren, Eis zu kaufen und zu Hause zu erhalten, wodurch die Eisdiele eine dringend benötigte Einnahmequelle erhielt.

Unser Partner bei “Mango con Piña” hat vor zwei Jahren für ihn ein E-Commerce-Geschäft eingerichtet, mit dem er in nur einem Jahr ein physisches Geschäft eröffnen konnte. Während der Pandemie haben sie nie aufgehört, Kunden zu haben, und ihr aktives Social-Media-Profil hat dafür gesorgt dass ihre Kunden wussten, dass sie noch da waren.

Schließlich half die Pandemie “Meraviglie Cosmetics”, die Notwendigkeit einer Social-Media-Präsenz zu verstehen, und nachdem wir ihre Website gestartet hatten, beauftragten sie uns mit dem Start einer langen Social-Media-Management-Initiative, die die Aufmerksamkeit auf ihr Geschäft lenken wird.

pandemie - social media

Sehen Sie das Muster?
Dies sind keine zufälligen Beispiele. Die einzigen Unternehmen, die während der COVID-19 erfolgreich sein konnten, waren und sind diejenigen, die es schaffen, die digitale Seite ihrer Geschäftstätigkeit zu nutzendies ist unsere neue Realität, und die Pandemie zwingt nur viele Menschen dazu, die Augen zu öffnen.

Wenn Sie überleben wollen, wenn Sie gedeihen wollen, brauchen Sie eine starke Marke, weniger Kosten, effektivere Investitionen und eine starke digitale Präsenz, die Ihr Marketing und Ihre Marke vom Analog wegdrängt und tief in den virtuellen Bereich vordringt.

Hör auf romantisch zu sein

Als CEO von H-M3DIA verbringe ich viel Zeit damit, über Möglichkeiten nachzudenken, um Inhalte zu innovieren und zu konsumieren, die mir und meinen Bemühungen helfen, zu wachsen. Außerdem hilft es mir, italienisch-venezolanisch zu sein und viele Kontakte auf der anderen Seite des Atlantiks zu haben, die Dinge ins rechte Licht zu rücken und den gesamten Kontext sowohl aus der Sicht eines Insiders als auch eines Outsiders zu betrachten: Wir haben ein europäisches Problem.

Lassen Sie mich darauf näher eingehen. Nach dem, was ich zumindest in Deutschland, Italien und Spanien gesehen habe, haben in einer überwältigenden Anzahl europäischer Unternehmer zwei Dinge gemeinsam: 

  1. Sie sind romantisch in Bezug auf veraltete Methoden, Praktiken und Plattformen;
  2. Sie sehen soziale Medien aus Verbrauchersicht.

Das erste ist ein Problem, denn wie so oft in unserem Privatleben ist die Bindung an die Vergangenheit der beste Weg, um zu verhindern, dass wir zu dem werden, der wir sein wollen: Dies gilt auch für Ihr Unternehmen! Selbst wenn Sie mit Fernsehen, Radio und Print aufgewachsen sind, um Ihr potenzielles Publikum am besten zu erreichen, ist es für uns alle an der Zeit zu akzeptieren, dass all dies der Vergangenheit angehört: Romantisch mit den von Ihnen genutzten Kanälen umzugehen Wenn Sie Ihr Unternehmen wachsen lassen, führt dies nur zu einer finanziellen Stagnation.

Der zweite Punkt ist noch schlimmer.
Sie sehen, noch bevor es soziale Medien gab, sagte der Visionär Bill Gates: “Das Internet ist wie eine Welle. Entweder man lernt, auf ihr zu schwimmen, oder man geht unter.” 

Diese Aussage ist nicht nur immer noch wahr, sondern hat auch eine ganz neue Bedeutung: Wenn Sie keine Website haben, sind Sie bereits hinter Ihrer Konkurrenz zurück, weil die meisten Unternehmen eine haben, aber im Internet zu sein bedeutet nicht nur eine Website zu haben. Im Internet zu sein, insbesondere nach dieser Pandemie, bedeutet, Inhalte zu veröffentlichen, die Ihre potenziellen Kunden über Ihre Existenz informieren. Als Geschäftsinhaber müssen Sie so viel Inhalt wie möglich veröffentlichen. Sie müssen einen Plan haben.

Sobald Sie diese beiden Probleme überwunden haben, werden Sie weniger Geld für Ihr Marketing ausgeben und gleichzeitig mehr Ergebnisse erzielen, als Ihnen Papier oder Radio jemals bringen würden. Sie müssen aufhören, soziale Medien als Konsumenten von Inhalten und Unterhaltung zu betrachten, und sie als Erweiterung Ihres Geschäfts betrachten, in dem Sie den Nutzern Inhalte zum Konsumieren geben.

Pandemie - Gemeinschaft

Pandemie – Reaktionsprogramm, unsere Art, der Gemeinschaft zu helfen 

Wenn Sie uns in den letzten Wochen um ein Angebot gebeten haben, wissen Sie dies bereits. Wenn Sie dies nicht getan haben, lassen Sie mich Ihnen sagen: Kurz nachdem wir die Kontrolle über die Kanäle von Al Parco übernommen hatten, beschloss ich, eine Reihe von Paketen, Diensten und Angeboten zu starten, die wir schließlich als Pandemic Response Program (PRP) bezeichneten.

Im Gegensatz zu unserem allgemeinen Preisdiagramm ist der H-M3DIA PRP eine maßgeschneiderte Lösung, die die Situation des Unternehmens, seinen Geschäftsbereich und sein derzeitiges Image berücksichtigt, um unseren zukünftigen Partnern den besten und günstigsten Preis zu bieten. die sie normalerweise in zwei oder mehr Zahlungen aufteilen können. Ich habe diese Idee persönlich entwickelt, damit wir den Geschäftsinhabern weiterhin beim Gedeihen helfen können: Unternehmer sind diejenigen, die es ermöglichen, Arbeit zu haben, was bedeutet, dass wir ihnen so viel wie möglich helfen müssen, wenn wir wollen, dass unsere Familien essen und unsere Wirtschaft zu gedeihen.

Wenn die Coronavirus-Pandemie nur eine Erinnerung sein wird, werden diejenigen, die sich für die Digitalisierung entschieden haben, immer noch hier sein und sie werden noch stärker sein als zuvor.

Bleibt gesund,
Sebastian D. P. Hidalgo
CEO | H-M3DIA, Marketing without Trees

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Sie erhalten kostenlos unseren besten Rat

Erkunde mehr

Pandemic
General Knowledge

Erfolg nach der globalen Pandemie

Die COVID-19- Pandemie war für die meisten Unternehmen ein katastrophaler Schlag, aber die meisten von ihnen können auch nach dieser globalen Krise wieder auf die

Möchten Sie Ihren Erfolg digitalisieren?

Schreib jetzt und bleibt in Kontakt! Wir sind für dich da.

1
We're here for You
Welcome to H-MƎDIA! 👋🏼 How can we help?